Checkliste Sommerurlaub

|

Work in progress

Alle Jahre wieder .... zieht es die Familie in den Norden (oder Süden) zum Sommerurlaub. Aus aktuellem Anlass habe ich für uns selbst einmal zusammengestellt, was alles mitgenommen werden soll bzw. vorbereitet werden muss. Da es uns an die Nordsee zieht, ist unsere Liste entsprechend nördlich ausgerichtet. Außerdem spiegelt sie eine Anfahrt per Auto sowie die Unterkunft in einer Ferienwohnung wider.

Vorbereitung

  • Tarif des Mobilfunkanbieters prüfen: muss eine EU-/Auslands-Daten- oder Telefonie-Option hinzugebucht werden?
  • Anschrift des Hotels/Ferienanlage auf Papier ausdrucken; ggf. zusammen mit Anfahrtsinformationen
  • Anschrift des Hotels/Ferienanlage in das Navigationssystem des Autos einprogrammieren
  • sicherheitshalber eine Papier-Straßenkarte/Landkarte bereitlegen (für den groben Blick auf die Geografie)
  • geht's ins Ausland? Benötigt man eine fremde Währung? (in unserem Fall - Dänemark - ja) Muss vor Reiseantritt Geld umgetauscht werden oder kann man das im Zielland mit der EC-Karte am Automaten machen?
  • Fahrtstrecke und mögliche alternative Teilstrecken vorplanen

Auto

  • Reifenluftdruck prüfen
  • Wischwasser auffüllen
  • Auto betanken
  • Windschutzscheibe von innen reinigen
  • Dachbox montieren
  • DVD-Anlage fürs Kind montieren und testen
  • Kühlbox mit 12V-Anschluss unterbringen

Für die Autofahrt

  • Proviant (belegte Brote, Obst, Süßes, Wasser)
  • kleine Mülltüte für Essensreste und Verpackungen
  • Taschentücher
  • Nackenhörnchen für die Beifahrerin
  • Kotztüten fürs Kind

Klamotten

  • Regenjacke
  • Windstopperjacke
  • Turn-/Sportschuhe
  • Gummistiefel
  • Badesachen

Für den Strand

  • Schaufeln und Eimer
  • Sonnencreme

Wohnen + Schlafen

  • Bettzeug
  • Waschpulver

Küche und Essen

  • Spülmaschinentabs
  • Kaffeepulver
  • Kaffeefilter Größe 4
  • Salz (Nudelwasser!)

Technik & Büro

Internet

(Wir haben eine Ferienwohnung mit Internet-Zugang per Netzwerkbuchse.)

  • längeres LAN-Kabel
  • WLAN-Hotspot (vorkonfiguriert auf das heimische WLAN, damit sich die mitgebrachten Endgeräte sofort verbinden können)
  • Mehrfachsteckdose
  • Verlängerungskabel

Tragbare Technik

  • Notebook
  • E-Book-Reader
  • Fotokamera/Digicam
  • Netzgeräte/Ladekabel für Handy, Notebook, E-Book-Reader, Fotokamera

"Büro"

  • Notizblock/Spiralblock
  • Stifte/Kugelschreiber
  • Tasche/Mappe o.ä. für Belege, lose Blätter, Prospekte, Erinnerungen etc.

Dies & das

  • für Traditionalisten: Anschriften der Empfänger von Postkarten aufschreiben
blog comments powered by Disqus